Unternehmensportrait

Gravuren in vollendeter Perfektion:
Dieses Handwerk ist unsere Domäne!

Von repräsentativen Firmenschildern über detaillierte Schaltbilder bis zu dekorativen Displays – in jedem Fall profitieren Sie von einem unübertroffenen Know-how. Gerne helfen wir Ihnen auch schon im Vorfeld bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Ideen. So definieren wir dann auch unseren Aufgabenbereich: Vom Entwurf über die Fertigung bis zur Montage!

Alois Greger gründete 1950 seine Gravierwerkstatt, die ausschließlich Handgravuren anfertigte. Im laufe der Jahre wurde die Fertigung auch auf gravierte Schilder aller Art ausgeweitet.

Im August 1980 begann Sven Mrugowski bei der Firma Alois Greger seine Lehre zum Maschinen-
graveur. Zu dieser Zeit beschäftigte Alois Greger fünf Handgraveure, acht Maschinengraveure und vier Büroangestellte.

1984 wurde die erste CNC gesteuerte Graviermaschine der Firma Kuhlmann angeschafft. Obwohl
der PC noch keine Festplatte hatte und die Maschine sehr einfach ausgestattet war, begann eine tatsächlich „gravierende“ Veränderung.

1987 kam die zweite CNC gesteuerte Gravier- und Fräsmaschine der Firma Kuhlmann dazu. Arbeits-
bereich 800 x 800 mm. Massive Bauweise, 3-D fähig und PC mit Festplatte.

Im Oktober 1992 übernahm Sven Mrugowski die Alois Greger GmbH und änderte die Firma in Gravuren Greger GmbH.

Im laufe der Jahre wurden drei CNC – Gravier und Fräsmaschinen der Firma Kuhlmann und Lang sowie
ein Folienplotter, C02 – Laser und ein Digitaldrucker von Roland angeschafft. 2005 verließ die Gravuren Greger GmbH ihren Gründungssitz und bezog ihre neuen Räumlichkeiten Am Zehnthof 189 zwischen Essen – Frillendorf und Kray.

2008 wurde eine neue Generation von CNC-Gravier- und Fräsmaschinen der Firma Datron angeschafft. Mit diesen Maschinen können Oberflächen abgetastet werden, was enorm wichtig ist bei Gravuren auf Acrylglas. Die Vorteile: immer gleichstarke Strichstärken, welche besonders wichtig bei beleuchteten Schildern sind!

2010 hat die Gravuren Greger GmbH das twin light SmD Produkt eingeführt. Mit diesem super flachen Aluminiumprofil können gravierte Acrylglasschilder in den Farben weiß, blau und rot extrem hell und gleichmäßig ausgeleuchtet werden.

Heute, 60 Jahre später hat sich nicht nur der Name verändert, sondern auch das gesamte Leistungsspektrum der Gravuren Greger GmbH. Was aber geblieben ist, ist die tägliche Herausforderung, Schilder aller Art mit handwerklichem Können herzustellen.

2015 - und wir kommen immer noch nicht zur Ruhe.
Mitte Juni 2014 haben wir in der "Kleinen Ruhrau" den Grundstein für unseren neuen Firmensitz gelegt und Anfang Dezember 2014, nach nur 5 Monaten Bauzeit, unser eigenes Firmengebäude bezogen. Ein Dank an alle Handwerker die daran beteiligt waren und vor allen Dingen an unseren Architekten Herrn Fuchs.
Wir begrüssen Sie nun ganz herzlich in der "Kleinen Ruhrau 2a" in 45279 Essen. 

Damit die Langeweile nicht überhand nimmt, werden wir Ende April 2015 einen Webshop eröffnen und unser Sortiment damit noch erweitern.

Sven Mrugowski bedankt sich für nunmehr 35 spannende Jahre bei allen Kunden und Lieferanten ohne die es die Firma Gravuren Greger GmbH so nicht geben würde.

Danke!